CONSILIUM-Studie

Ihre PR-Spezialisten für alle

kommunikativen Herausforderungen

im juristischen Umfeld

CONSILIUM-Studie
Der Einfluss der Medien auf Richter und Staatsanwälte

Zusammen mit der Uni Mainz untersuchen wir derzeit, wie Medien Richter und Staatsanwälte beeinflussen. Dazu ist gerade eine Befragung im Feld, die Mehrzahl der deutschen Flächenbundesländer unterstützen unser Vorhaben. Dazu gehören u.a.: Bayern, Baden-Württemberg, Hessen, Nordrhein-Westfalen und Niedersachsen. 

Die Studie steht unter der wissenschaftlichen Leitung von Prof. Dr. Mathias Kepplinger (Professor für Empirische Kommunikationsforschung am Institut für Publizistik der Universität Mainz) und M.A. Pablo Jost (Wissenschaftlicher Mitarbeiter am Lehrstuhl für Politische Kommunikation von Prof. Dr. Marcus Maurer am Institut für Publizistik). 

Prof. Kepplinger hatte bereits eine vergleichbare, bis heute vielbeachtete Befragung vor rund zehn Jahren durchgeführt. Sein Ergebnis damals: Empirische Studien belegen, dass die öffentliche Meinung Urteile beeinflusst. Nähere Informationen finden Sie hier.

Aufgrund des großen Medienwandels haben wir nun gemeinsam eine neue Befragung gestartet. Anfang 2018 werden erste, belastbare Informationen vorliegen. Wir halten Sie mit unserem Newsletter und über die Medien auf dem Laufenden.

Copyright © 2017 - Consilium Rechtskommunikation UG | Kurfürstendamm 56, 10707 Berlin | Impressum Datenschutz